Betriebswirt/in (IHK)

Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) in 30 Kurstagen

Die Weiterbildung "geprüfte/r Betriebswirt/in" hat zum Ziel, Sie in kurzer Zeit mit Erfolg auf die Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer vorzubereiten.

Der/Die Betriebswirt/in übernimmt in einem Unternehmen Aufgaben in der Führung des mittleren bis gehobenen Managements. Er kann u.a. im Projektmanagement sowie als Abteilungsleitung eingesetzt werden. Die Weiterbildung zum/zur geprüften Betriebswirt/in IHK ist ein staatlich anerkannter, kaufmännischer Abschluss.

Wir bei carriere & more möchten Ihnen in nur 30 Tagen (60 Tage bei einem Abendkurs) zum erfolgreichen Abschluss verhelfen und Ihnen so das jahrelange betriebswirtschaftliche Studium ersparen.

Der Abschluss "geprüfte/r Betriebswirt/in IHK" entspricht der DQR-Stufe 7, ist also dem Master gleichgestellt.

Handlungsfelder der schriftlichen Prüfungen:

Handlungsfeld 1:
Unternehmensspezifische  Strategiefelder erkennen und ausgestalten

Handlungsfeld 2:
Normenbestimmte und finanzwirtschaftliche Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Unternehmensstrategie bewerten

Handlungsfeld 3:
Nationale und internationale Leistungsprozesse organisieren

Handlungsfeld 4:
Unternehmensorganisation zur Sicherstellung der Leistungs- und Unternehmensprozesse unter Berücksichtigung der strategischen Vorgaben gestalten

Handlungsfeld 5:
Planung, Steuerung und Überwachung von Unternehmensprozessen wahrnehmen

Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

Eine mit Erfolg abgeschlossene Fortbildungsprüfung der IHK zum Fachwirt oder Fachkaufmann bzw. Fachwirtin oder Fachkauffrau.

oder

eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine wenigstens dreijährige betriebliche Berufspraxis

oder

Sie erläutern der IHK, dass Sie die nötigen Kenntnisse, Erfahrungen und Fertigkeiten erworben haben. Dies kann zum Beispiel über die Vorlage von Zeugnissen sein.

Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Qualifikation eines Betriebswirtes dienlich sind.

Bitte lassen Sie sich im Zweifelsfall vor der Weiterbildung durch die IHK schriftlich bestätigen, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

30 Kurstage/-einheiten

Warum kein Fernstudium oder Fernlehrgang bequem von zu Hause?

Bei uns können Sie die Vorteile des Präsenzunterrichts mit den Vorteilen eines Online-Lehrgangs kombinieren. Alle Lehrgänge finden sowohl Online, als auch hybrid (Kombination Präsenz / Online) statt.

Ist der Abschluss der Weiterbildung auch international anerkannt?

Ja, die IHK-Prüfung zum geprüften Betriebswirt bzw. zur geprüften Betriebswirtin entspricht dem DQR (Deutscher Qualifikationsrahmen) der Stufe 7. Der Abschluss ist somit dem Master gleichgestellt. Der DQR entspricht auch dem Europäischen Qualitätsrahmen.

Wie kann ich mehr zu Ihrem Lernsystem und Garantien erfahren und weitere Beratung erhalten?

Wir sind für Sie da:
Unter der kostenfreien Service Hotline 0800 466 5 466 erreichen Sie uns wochentags von 8:00 bis 17:00 Uhr
oder per E-Mail unter info(at)schneller-schlau.de.
Wenn Sie uns persönlich erleben wollen, möchten wie Sie gerne zu unseren kostenlosen Infoabenden einladen.

Kann man die Weiterbildung zum staatlich geprüften Betriebswirt bzw. geprüfte Betriebswirtin bei Ihnen auch in Vollzeit machen?

Es gibt verschiedene Modelle:
Die Kurse, die am Wochenende angeboten werden, sind Vollzeit (9:00 bis 16:30 Uhr).
Unter der Woche gibt es je nach Standort auch Vollzeitkurse während der Woche und wir veranstalten auch Abendkurse in Teilzeit (18:30 bis 21:45 Uhr).

Wie viel Zeit muss ich ca. an zusätzlichem Lernaufwand neben der Weiterbildung einplanen?

Sie sollten vom ersten Tag an jeden Tag ca. eine halbe Stunde den Stoff wiederholen, dabei helfen Ihnen unsere bereitgestellten Lehrmaterialien, die Sie optimal beim Lernen für die Prüfung unterstützen.

Ist die Gebühr für die Prüfung der IHK in jeder Region gleich hoch?

Nein, jede IHK legt regional unterschiedliche Preise fest. Die jeweiligen Prüfungsgebühren finden Sie, wenn Sie auf den entsprechenden Kurs klicken.
(Anmeldung: Prüfung Daten)

Was verdient ein/e geprüfte/r Betriebswirt/in IHK?

Mit dieser beruflichen Weiterbildung im kaufmännischen Bereich liegt das Gehalt zwischen 2.600 € (Einstiegsgehalt) und durchschnittlich 4.600 €.

Wie hilft mir der Betriebswirt-Abschluss mich beruflich weiterzuentwickeln?

Mit Abschluss der Prüfung wurde Ihnen wichtiges Wissen vermittelt, mit dem Sie sich innerbetrieblich oder bei einem neuen Arbeitgeber für verantwortungsvollere Aufgaben in Führungspositionen qualifizieren.

Wird über Ihre Akademie geprüft?

Geprüft wird nicht bei uns in der Akademie, sondern direkt bei der IHK oder HWK. So erhält jeder einen Abschluss, der europaweit anerkannt wird.

Wann erhalte ich die Information bzw. den Termin für die mündliche Prüfung?

Dazu bekommen Sie eine Einladung direkt von der IHK. Als Orientierungshilfe gilt der letzte Vorbereitungstag. Etwa einen Monat danach starten die mündlichen Prüfungen.

Welcher Fachwirt eignet sich am besten als Vorbereitung für den Betriebswirt?

Der Wirtschaftsfachwirt ist am breitesten unter den Fachwirtelehrgängen aufgestellt. Er eignet sich also insofern auch gut als Vorbereitung auf den Betriebswirt und ist darüber hinaus eine der Möglichkeiten, zur Prüfung zum Betriebswirt zugelassen zu werden. (siehe Zulassungsvoraussetzungen)

Ansprechpartner bei der IHK für Prüfungsanmeldung und Fragen zur Prüfung:

Dresden: Fr. Müller, Tel: 0351 2802-516
Düsseldorf: Fr. Teichert, Tel: 0211 3557 260
Erfurt: Fr. Hampel, Tel: 0361 3484-173
Essen: Fr. Böckelmann, Tel: 0201 1892-222
Hanau: Fr. Henning, Tel: 06181 9290-8342
München: Hr. Eisler, Tel. 089 5116-1500
Nürnberg: Fr. Müller, Tel: 0911 1335-251
Oberfranken: Fr. Poirier, Tel. 0921 886-199
Regensburg: Fr. Weiß, Tel: 0941 5694-355
Rhein-Neckar: Hr. Bullerkotte, Tel: 0621 17 09-857
Schwaben: Fr. Scholier-Mayershofer, Tel: 0821 3162-335
Stuttgart: Fr. Bühler, Tel: 0711 2005-1340
Wiesbaden: Fr. Neuburger, Tel: 0611 1500-132
Würzburg: Fr. Buhn, Tel: 0931 4194-251

c&m 2go:

  • Lernkarteikarten für Smartphone, Tablet und PC
  • Audio-Skripte zur perfekten Stoffwiederholung
  • Lern-Videos zur intensiven Vertiefung des Erlernten
  • komplette Kursunterlagen, die speziell für diesen Lehrgang erarbeitet wurden
  • original Formelsammlung der IHK
  • zwei Originalprüfungen der IHK vom WBV Verlag
  • Gesetzestexte, die in der Prüfung zugelassen sind
  • einzigartige Lernflatrate
  • Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich
  • bis zu 75% Förderung
Anmeldung zum kostenlosen Infoabend

Immer in Ihrer Nähe:

An 13 Standorten in ganz Deutschland! Und Online.

Die nächsten Kurstermine:

Loading...


Kostenloser Probeunterricht:

Nach Ihrer Anmeldung können Sie uns zwei Kurstage lang kostenlos testen - erst nach dem zweiten Kurstag wird Ihre Anmeldung verbindlich.

Mit Förderung bis zu 75 % sparen:

Komfort-Kurs

mit Aufstiegs-BAföG

Sprinter-Kurs

ohne Aufstiegs-BAföG
c&m Kursgebühr
4.795,00 €
3.995,00 €
Prüfungsgebühr IHK*
+ 460,00 €
+ 460,00 €

Gesamtkosten
5.255,00 €
4.455,00 €
Nicht förderfähiges Kursmaterial
- 479,50 €
0,00 €

Förderbetrag
4.775,50 €
0,00 €
Förderung**
- 3.581,63 €
0,00 €
Ihr Eigenanteil***
1.673,37 €
4.455,00 €

* Die Höhe der Prüfungsgebühr kann bei den jeweiligen Kammern teilweise deutlich abweichen.

** Direktförderung 50 %, nach bestandener Prüfung werden nochmals 50 % der Restsumme erlassen (=75 %)

*** Ihr Eigenanteil kann als Aufwendungen für berufliche Weiterbildung im Rahmen Ihrer Steuererklärung geltend gemacht werden. Ihr Steuerberater kennt die Details.

Unsere Erfolgsgarantien:

Zu unseren Erfolgsgarantien

Infoabend

Unverbindlich und kostenfrei!

Lernen Sie uns kennen! Wir laden Sie ein, sich ein Bild von den Räumlichkeiten vor Ort zu machen und alles Wichtige rund um Ihre Weiterbildung zu erfahren. Wir freuen uns auf Sie!

Infoabend
Nächster Infoabend in:
--
Tage
--
Stunden
--
Minuten
Beginn:
19:00 Uhr
Dauer:
90 Minuten


Sie haben noch nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Hier zum Wunschkurs

Unsere Hotline für Sie: